Bauchstraffung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie gegen einen Hängebauch oder Fettschürze

Durch eine Bauchstraffung kann ein hängeder Bauch in schonender Allgemeinnarkose gestrafft werden. Information und Terminvereinbarung für Ihre Bauchstraffung:
Rufnummer Plastische Chirurgie Düsseldorf0211 - 913 74 532

Bauchstraffung

Nach einer Gewichtsreduktion oder nach einer Schwangerschaft kann die Bauchdecke bzw. die Haut am Bauch erschlafft sein, so dass ein "Hängebauch" oder eine "Fettschürze" entsteht.

Der Schnitt an der Schamhaargrenze ist meistens praktisch unsichtbar. Die Bauchhaut wird bis zum Brustkorb von der Muskulatur abgelöst und nach unten gezogen. Die überschüssige Haut wird abgetrennt. Zusätzlich wird, falls erforderlich, die Bauchmuskulatur gestrafft. Falls der Bauchnabel in den Bereich der abzutrennenden Haut füllt, wird er durch spezielle Technik an gewohnter Stelle wieder eingesetzt.

Nach der Bauchstraffung muss für ca. vier bis sechs Wochen ein spezielles Kompressionsmieder getragen werden, um ein optimales kosmetisches Ergebnis zu erzielen.

Eine Schonung für 10 bis 14 Tage ist empfehlenswert, Sport und schweres Heben sollten für vier bis sechs Wochen vermieden werden.


Bauchstraffung - Vorher / Nachher-Bilder

Seit dem 01.04.2006 ist die Darstellung von Vorher-/Nachher-Bilder nach dem Heilmittelwerbegesetz untersagt, wenn die Abbildung sich auf die Erkennung, Beseitigung oder Linderung krankhafter Beschwerden bezieht oder einen operativ-plastisch-chirurgischen Eingriff bewirbt.

Im Rahmen Ihrer Vorunteruntersuchung zeigen Ihnen Vorher-/Nachher-Bilder von ähnlichen Patienten. Hierdurch erhalten Sie einen Eindruck über den Behandlungsverlauf und Ihrem möglichen Zielergebnis.


Bauchstraffung und Bruststraffung in einer Operation - ist das möglich?

Grundsätzlich kann eine Bauchstraffung und Bruststraffung in einem Eingriff durchgeführt werden. Ob ein Eingriff oder eine Verteilung auf zwei Eingriffe sinnvoller ist, ist abhängig vom jeweiligen Operationsaufwand. Sehr umfangreiche Eingriffe werden teilweise auf zwei Eingriffe verteilt, da durch eine relativ lange Operationszeit das Narkoserisiko entsprechend steigen würde.


Wie hoch sind die Kosten für eine Bauchstraffung bzw. wodurch unterscheiden sich die Preise?

Jeder Mensch ist einmalig - jede Operation muss immer auf den Einzelfall abgestimmt werden.

Ihre Ausgangssituation und Ihre gewünschte Veränderung bestimmen den Operationsumfang und somit die Kosten Ihrer Bauchstraffung. Ein genauer Preis kann nur nach einer ausführlichen Voruntersuchung bestimmt werden.

Die Kosten für eine Bauchstraffung bewegen sich zwischen EUR 3500,- bis EUR 7500,- inkl. aller Nebenkosten und Mehrwertsteuer (je nach Aufwand und Umfang der Behandlung).

Folgende Faktoren beeinflussen die Kosten Ihrer Bauchstraffung:

Voruntersuchung und OP-Aufklärung

Je nachdem, wie umfangreich die Voruntersuchungen ausfallen, dementsprechend differenziert auch der Preis. Umfangreiche Voruntersuchungen vermindern das Risiko und dienen Ihrer Sicherheit.

Kombination und Operationsaufwand, OP-Dauer

Jede Operation ist unterschiedlich aufwendig. Es ist die Fragestellung, ob eine Nabelversetzung notwendig wird, zugleich eine Bruststraffung oder Fettabsaugung durchgeführt werden sollte oder ob alte Narben (z. B. durch einen Kaiserschnitt) bei der  Operation entsprechend integriert werden sollten.

Sicherheit im OP und Qualifikation

Hoher Sicherheitsstandard und eine hohe Qualifikation des Facharztes führen zu höheren Kosten.

Krankenhausaufenthalt

Der stationäre Aufenthalt und die stationäre Betreuung erhöht Ihre Sicherheit und sorgt für die Verringerung des Komplikationsrisikos. Eine hohe Sicherheit und hochqualifiziertes Krankenhauspersonal kostet Geld.

Anästhesie

Abhängig von Ihren individuellen Voraussetzungen, persönlichen Risikofaktoren und der OP-Dauer verändert sich der Kostenfaktor für die Anästhesie. Bei vielen Angeboten wird nur das reine OP-Honorar angegeben.

Kompressionswäsche

Hochwertige und verträgliche Materialien sind kostenintensiver als billige. Sie tragen diese Kompressionswäsche mehrere Wochen. Luftdurchlässigkeit und Tragekomfort sind wichtig.

Nachsorgetermin

Bei uns sind die Nachsorgetermine inklusive.

Mehrwertsteuer

Ästhetische Eingriffe sind mehrwertsteuerpflichtig. Achten Sie darauf, dass die Mehrwertsteuer entsprechend ausgewiesen ist (19%). Viele Angebote auf dem Markt beinhalten keine Mehrwertsteuer.


Wer trägt die Kosten für die Bauchstraffung?

Die Kosten für eine Bauchstraffung müssen in den meisten Fällen durch den Patienten selbst getragen werden. Die Kosten können nur nach einer Voruntersuchung definiert werden, da diese immer von den persönlichen Voraussetzungen und dem gewünschten Zielergebnis abhängig sind.

Bei der Voruntersuchung stellen wir Ihre Ausgangssituation fest. Wir zeigen Ihnen die für Sie möglichen Behandlungsmethoden und deren Vor- und Nachteile. Wir erklären Ihnen ausführlich Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf.


Finanzierung und Ratenzahlung

Wir können Ihnen für Ihre Bauchstraffung bei ausreichender Bonität auch eine Finanzierung oder Ratenzahlung zu günstigen Konditionen anbieten.


Wie sind wir für Ihre Bauchstraffung qualifiziert und welche Erfahrung hat Dr. Atila?

Die fachliche Qualifikation und die Qualität ist die Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung. Dr. Atila besitzt eine langjährige Erfahrung als Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Zudem wurden wir 2013, 2014 und 2015 von der Zeitschrift Focus in die Top-Ärzte Deutschlands für Ästhetische Plastische Chirurgie aufgenommen. Nutzen Sie unsere über 20-jährige Berufserfahrung.

Bauchstraffung vom Facharzt
Informationsmaterial zum Thema Bauchstraffung


Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Düsseldorf

Dr. Atila

Dr. Atila

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie


Plastische Chirurgie Düsseldorf

Arnulfstraße 22
40545 Düsseldorf


Weitere Informationen anfordern


Informationen und Terminvereinbarung für Ihre Bauchstraffung:
Rufnummer Plastische Chirurgie Düsseldorf0211 - 913 74 532


Behandlungen A-Z


DGRAEC

VDÄPC

ISAPS

ISAPS



Bauchstraffung in Düsseldorf vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Informationen und Terminvereinbarung für Ihre Bauchstraffung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Atila:
Rufnummer Plastische Chirurgie Düsseldorf0211 - 913 74 532

Arnulfstraße 22
40545 Düsseldorf


Weitere Informationen oder Beratungstermin anfordern


©Schönheitsoperation in Düsseldorf Dr. Atila - Medical Inn - Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie. All rights reserved.

Startseite     Impressum     Datenschutz


Schönheitsoperation

Eingriffe für Kopf, Gesicht und Hals

Mehr zu Behandlungen / Eingriffen

Brustoperationen Augsburg

Brustoperationen

Informationen rund um Operationen bzw. Korrekturen Ihrer Brust. Die häufigsten Brustoperationen von uns sind:

Mehr zu den Brustoperationen

Schönheitsoperationen Augsburg

Weitere Operationen bzw. Behandlungen

Hier finden Sie weitere Eingriffe und Behandlungen

Mehr zu den weiteren Eingriffen